News unserer Jugendmannschaften

In einem Nachholspiel im Kreispokal trafen am Dienstag, den 26. Oktober 2010 unsere C-Junioren auf die Vertretung des SV Eintracht Haßleben und erreichten in einer kampfbetonten Auseinandersetzung die nächste Runde. Die Mannen der Übungsleiter Markus Herm und Lukas Milster siegten verdient mit 8:6.
Die Tore für den SC Victoria erzielten die Spieler Häsemeyer (4), Janitschke (2), Wolter und Michel.

Unsere E und D-Junioren bestätigen Ihren Aufwärtstrend.
Beide Mannschaften bezwangen in ihren Heimspielen am Sonnabend, den 30. Oktober 2010 die angereisten Vertretungen des SV Victoria Seelow mit jeweils 8:4.
Mit diesen Siegen sicherten sich beide Mannschaften einen gefestigten Mittelfeldplatz in ihren Staffeln in der Landesliga Ost. Bei den E- Junioren wurde immerhin der Tabellenzweite besiegt und die Jungs schafften damit sogar den Anschluß an das obere Tabellendrittel. Niklas Pohlmann erwies sich als besonders torhungrig, denn er erzielte in diesem Spiel fünf Tore.
Die weiteren Tore für die E-Junioren schossen:
Elias Götze (2) und Tarek Stanelle

Für die D-Junioren waren Lucas Fink, Lennart Armarell, Felix Schoof und Lucas Pohlmann erfolgreich.
(vic1, am 31.10.2010)

E-Junioren – Landesliga  (Spielbericht vom 09.11.2010)

MSV 19 Rüdersdorf   vs.   SC Victoria Templin   2:3

Die E-Junioren des SC Victoria Templin mussten zum fälligen Punktspiel der Landesliga nach Rüdersdorf reisen. Die Vorgabe ihres Trainers Alexander Trapp lautete in diesem Spiel drei Punkte zu holen. Mit einem 3:2 Sieg gelang das auch, kostete aber viel Mühen.  Die Templiner hatten im Spiel die erste klare Chance, aber der Schuss von Tarek Stanelle ging knapp am Tor der Gastgeber vorbei. Dann jedoch mussten die Templiner per Konter und wegen inkonsequenter Abwehr den 0:1 Rückstand hinnehmen. Torwart Kilian Gottschalk hatte keine Chance den Ball zu halten. Er zeichnete sich jedoch im weiteren Spielverlauf durch tolle Paraden aus. Das 1:1 entsprang einem genauen Zuspiel von Louis Ehlert zu Elias Götze, der den Ball von der Mittellinie an behauptete und seinen Sturmlauf mit einem fulminanten Schuss erfolgreich beendete. In der Folgezeit kamen die Templiner Jungen besser in das Spiel. Für die 2:1 Führung benötigten sie vier Stationen von Niklas Pohlmann über Fabian Eisenecker, Tony Lehmann und Elias Götze, der das Kurzpassspiel überlegen abschloss.

Für den zweiten Spielabschnitt stellte Alexander Trapp die Mannschaft um. Kay-Charly Riege kam für Tony Lehmann, Kevin Pietka für Kilian Gottschalk. Pietka sollte Spielpraxis bekommen. Zwei heikle Situationen meisterte er großartig, denn die Rüdersdorfer hatten inzwischen ihren Offensivdruck verstärkt. Den drohenden Ausgleich wehrten die Templiner ab. Als sich mitten in dieser Phase Elias Götze auf dem linken Flügel den Ball erkämpfte und zu Riege passte, führte das zum 3:1. Weil eine Unachtsamkeit der Templiner Abwehr das 3:2 ergab, hatten sie noch turbulente letzte Spielminuten zu überstehen. Gemäß dem Motto „Alles oder Nichts“, rannten die Gastgeber dauerhaft an. Doch mit geschlossener Mannschaftsleistung meisterten die Victoria-Jungen alle schwierigen Situationen.

Aufstellung SC Victoria:

Gottschalk, Pietka; Eisenecker, Ehlert, Pohlmann, Stanelle, Lehmann, Götze, Trapp, Riege, Günther.

(Jotra am 09.11.2010)



Zufallsbild
dscf0668
Nächste Termine
  • Keine Termine.
Besucher:
  • 242957Besucher gesamt:
  • 20Besucher heute:
  • 44Besucher gestern:
snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake
Posts Protect Plugin by http://blog.muffs.ru